Familienunternehmen auf Erfolgskurs

2006 erfüllen sich Susanne und Martin Timmermann einen lang gehegten Traum und übernehmen die im Jahr 1934 gegründete Tischlerei Dierichs. Beide Eheleute sind Tischlermeister und erlernten das Handwerk von der Pike auf.

2007/2008 baut die Firma ein neues modernes Gebäude mit modernen technischen Fertigungsmaschinen; eine eigene Energieversorgung für Heizung und Strom sorgen für hohe Nachhaltigkeit.

Mittlerweile teilen beide Söhne ihre Leidenschaft fürs Holz und arbeiten im Unternehmen. Maximilian ist Gestaltungstechniker mit Schwerpunkt Produktdesign und hat seinen Bachelor of Arts im Studiengang Architektur absolviert. Cornelius macht derzeit im Unternehmen, in Form eines dualen Studiums zum Innenausbau Ingenieur, die Tischlerausbildung.

2015 wird die Produktionsfläche in Dorsten um 500 qm erweitert, damit der moderne Maschinenpark und die gestiegene Belegschaft auch in Zukunft effektiv arbeiten können. Die Timmermann GmbH & Co. KG beschäftigt zurzeit über 40 qualifizierte und engagierte Mitarbeiter und  zählt zu den drei größten Tischlereibetrieben im Ruhrgebiet.

2016 wird der Bürokomplex um ein 100 qm Büro für 8 AV Mitarbeiter ergänzt.

2017 wächst die Belegschaft auf 42 Mitarbeiter und die Timmermann GmbH & Co. KG ist nach dem Ranking des Revier Managers, die größte Tischlerei im Ruhrgebiet.

Auszeichnungen und Nominierungen

2010 Vestischer Unternehmenspreis – „Erfolgreiche Betriebsgründung“

2011 Projekt Uniklinikum Essen – „Entspannt modernisieren“

2012 Vestischer Unternehmenspreis – „Frau in der Wirtschaft“

2017 Revier Manager – „Größte Tischlerei im Ruhrgebiet“